Preisverleihung Demokratisch Handeln

By | News | No Comments

Seit kurzem ziert das Foyer unserer Schule eine weitere Erfolgstafel: Das Projekt „Demokratische Kultur auf dem Bürgersteig von Dessau-Roßlau“, welches im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage entstand und erfolgreich am Wettbewerb „Demokratisch Handeln“ teilnahm, bekam von der Jury auf diese Weise ihre besondere Anerkennung ausgesprochen.
Am vergangenen Dienstag, 16. Juni, luden die Initiatoren außerdem zur digitalen Lernstatt, da aufgrund der aktuellen Situation keine persönliche Zusammenkunft der Teilnehmenden möglich war. Ab 17.00 Uhr wurde den Zuschauenden zunächst eine halbstündige Eröffnung geboten, anschließend gab es in einer geschlossenen Videokonferenz einen Austausch zwischen den Projekten. Für unsere AG nahmen sechs SchülerInnen sowie Frau Knabe und Herr Hesse an der Lernstatt teil. Insgesamt war es sehr interessant, verschiedenste Formen des Engagements aus allen Teilen der Bundesrepublik kennenzulernen.
Für das Projekt war dies außerdem nicht die erste Teilnahme an einem solchen Wettbewerb, es zählte zu den Nominierten des Jugendengagementpreises, auch wenn es dort nicht für eine Platzierung reichte.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Frau Knabe sowie Herrn Hesse, die uns knapp zwei Jahre tatkräftig zur Seite standen und ohne die vieles gar nicht erst möglich gewesen wäre – vielen Dank!

Projekt zum Triadischen Ballett im Theater

By | News | No Comments

Projekt zum Triadischen Ballett im Theater
Noch einmal kamen die Figurinen des vorjährigen Projektes auf die Bühne, auf die des Anhaltischen Theaters. Am 26. Und 27.09.19 zeigten insgesamt sieben an dem künstlerischen Projekt beteiligte Schülerinnen und Schüler einige der Figurinen, die vorher noch einmal aufgearbeitet wurden. Die Besucher des 1. Sinfoniekonzertes, dessen Musik enge Verbindung zu Oskar Schlemmer herstellte, waren sehr angetan und spendeten viel Lob.
Das Ende dieser zwei Abende bedeutete auch das endgültige Ende dieses Projektes und damit der Figurinen.
Es hat allen Beteiligten viel Freude bereitet und neue Horizonte eröffnet.
A. Köthke

Eichenprozessionsspinner auf dem Drehbergfest

By | News | No Comments

Liebe Drehbergfestteilnehmer,

ich danke Ihnen für Ihr Erscheinen und Ihre aktive Unterstützung des Drehbergfestes. Leider ist es bei einigen Beteiligten im Nachhinein zu einem Ausschlag gekommen. Wir befürchten, dass noch Restbelastungen des Eichenprozessionsspinners daran Schuld tragen. Anbei verweisen wir auf den Link des Gesundheitsamtes.

Mit freundlichen Grüßen
A. Bach

X