Liebe Eltern,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.
Sicher haben Sie Fragen wie es nach der Grundschule weitergehen kann und wie Ihr Kind zum Gymnasium kommt.
Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

1. Wie melde ich mein Kind an?

Nachdem die Klassenkonferenz zum Halbjahr der 4. Klasse die Empfehlung für das Gymnasium ausgesprochen hat (siehe Abb. 1), geben Sie die ausgefüllte
Schullaufbahnerklärung (Abb. 2 und 3) in der Grundschule Ihres Kindes ab.

Abbildung 1

Abbildung 2

Abbildung 3

2. Wie geht es weiter?

Die Grundschule gibt Ihre Anmeldung weiter an das Amt für Bildung und Schulentwicklung. Im Frühjahr 2020 erhalten Sie eine postalische Antwort und somit hoffentlich die Bestätigung, dass Ihr Kind auf das Gymnasium Philanthropinum Dessau gehen kann. Im Anschluss bekommen Sie von uns automatisch die Einladung zur 1. Elternversammlung, die am 08.06.2020 stattfindet.

3. Nun einiges über uns, das Gymnasium Philanthropinum Dessau – Schule der Menschenfreundschaft

Damit Sie sich generell einen Eindruck verschaffen können, haben Sie die Möglichkeit, sich unseren Imagefilm (im Hauptmenü/Informationen) anzuschauen und uns am Tag der offenen Tür, dem 23.11.2019, in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr zu besuchen.
Das Gymnasium Philanthropinum Dessau trägt den Namen der 1774 in Dessau gegründeten Musterschule der Aufklärung. Übersetzt lautet er: „Schule der Menschenfreundschaft“.

Unser Leitbild

Das Gymnasium Philanthropinum Dessau sieht sich in der Tradition des 1774 gegründeten „Philanthropinums – der Schule der Menschenfreundschaft“, die von Johann Bernhard Basedow mit Unterstützung des Fürsten Leopold III. Friedrich Franz als Musterschule der Aufklärung gegründet wurde.

„Natur! Schule! Leben! Ist Freundschaft unter diesen dreien, so wird der Mensch, was er werden soll und nicht also bald werden kann; fröhlich in Kindheit, munter und wissbegierig in Jugend, zufrieden und nützlich als Mann.“ (Johann Bernhard Basedow, 1.Direktor 1774)

Diesen Grundgedanken Basedows, haben wir in das Leitbild unserer Schule aufgenommen, da er uns auch heute noch aktuell und Richtung weisend für unsere pädagogische Arbeit erscheint. Es ist uns ein Anliegen, ihn zeitgemäß umzusetzen, durch:

Integration aller Schülerinnen und Schüler ungeachtet ihrer sozialen und nationalen Herkunft
Inklusion unter Berücksichtigung aller geistigen und physischen Potenziale unserer Kinder und Jugendlichen
Kooperation zwischen Schule, Elternhaus und öffentlichen Institutionen und Partnern
• Pflege des interkulturellen Schüleraustausches
• künstlerische, musikalische und sportliche Vielfalt

Unsere Zahlen und Fakten

Zurzeit lernen an unserer Schule 770 Schülerinnen und Schüler in 35 Klassen und werden von 69 Lehrerinnen und Lehrern sowie 5 Referendaren unterrichtet. 71 Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf die Abiturprüfung 2020 vor.

Unsere Stärken

Das Gymnasium Philanthropinum ist:

• ein durch die Botschaft der Republik Frankreich zertifizierter Standort für das französische Sprachdiplom DELF

• Netzwerkschule „Jugend debattiert“ (2003)

• Partnerschule des Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusminister-konferenz GAPP (German American Partnership Program)

Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage

• Begabungsfördernde Schule

• MINT- freundliche Schule

Unsere Kooperationen

• bereiten die SuS auf die Anforderungen im beruflichen Leben vor:
So als Netzwerkschule der Junior-Ingenieur-Akademie der Deutschen Telekom Stiftung (seit 2018) indem wir eng mit dem DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH, Werk Dessau, der EAB – G.Sandow GmbH, der AFB Dessau GmbH, der Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH und dem WTZ Roßlau Gmbh und der Hochschule Anhalt zusammenarbeiten.
Eine intensive Zusammenarbeit gibt es weiterhin mit der IDT Biologika, dem GEOEUROPE! (Europäisches Kompetenz Zentrum Sachsen Anhalt beim DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.) und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit.

• fördern die Begabungen und Interessen der SuS:
durch die Zusammenarbeit mit der Stiftung Bauhaus „Bauhaus Agenten“, dem Anhaltischen Theater, der Anhaltischen Landesbücherei, dem Landessportbund Sachsen-Anhalt e.V.

Wir bieten

fünf Fremdsprachen an: ab der 5. Klasse Englisch und ab der 7. Klasse Französisch, Russisch, Spanisch und Latein
• in der 11. Klasse ein Ski-Lager
• vielfältige Arbeitsgemeinschaften (AG-Überblick verlinken)
• Studienfahrten am Ende der 11. Klasse in das In- und Ausland (z. B. Rom, Normandie, England)
• Schüleraustausch nach Wrocław/Polen, Roudnice/Tschechien, Talita Kumi/Palästina und Mercedes/Texas
• eine Bibliothek und Räume mit Computerarbeitsplätzen
• eine moderne Ausstattung: jeder Unterrichtsraum ist mit einem Laptop und einer entsprechenden Tafel ausgerüstet

Unsere Erfolge

• Seit Jahren sind unsere SuS Preisträger im Bundeswettbewerb Fremdsprachen. 2016 /17 wurden wir als „Fremdsprachlich engagierte Schule“ ausgezeichnet.
• Wiederholt auf künstlerischem Gebiet: aufzählen
• Wiederholt auf mathematisch-naturwiss. Gebiet: aufzählen
• Landesbeste Schule im Geschichtswettbewerb 2014/15 und 2016/17, 2018/19: 1 Landespreis, 1 Förderpreis

4. Weitere Informationen zum Gymnasium Philanthropinum Dessau:

Unsere Unterrichtszeiten

Die Unterrichtsfächer in Klasse 5

Schulspeisung

Schulspint

Der Bücherzettel

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind an unserer Schulspeisung (12:50 bis 13:20 Uhr) teilnimmt, bedarf es einer vorherigen Anmeldung. Das Anmeldeformular erhalten Sie ebenfalls bei der ersten Elternversammlung am 08.06.2020 in unserer Schule. Das Essen erhalten wir von der Firma Ratsherren-Speisen GmbH
Link zur Website des Anbieters

Die Schulbücher etc. können in einem Spint, der gemietet werden muss, in der Schule abgelegt werden. Den Mietvertrag der Firma Mietra erhalten Sie bei der ersten Elternversammlung am 08.06.2020 in unserer Schule.
Link zur Website des Anbieters

Wird noch eingefügt.