Kurz und knapp:
Die Abkürzung „MINT“ steht für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaft. Die Steuergruppe des Philanthropinums hat es sich zur Aufgabe gemacht, den interessierten Schülerinnen und Schülern eine besondere Förderung im mathematisch – naturwissenschaftlichen Bereich anzubieten.

Aktuelle Projekte

2. MINT-Exkursion der MINT-Klassen 5 b und 5 c im SJ 2021/22

Am 27.04.22 (Klasse 5 b) und 29.04.22 (Klasse 5c) sind unsere beiden MINT-Klassen zu Gast an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Die Mitarbeiter des Instituts für Ingenieurpädagogik und Didaktik der technischen Bildung, dem SchüLaTech-Labors, sind von unseren MINTis begeistert! Die Schüler zeigen Neugier, Motivation und Teamgeist und ein hohes Vorwissen auf dem Gebiet der Bionik und Robotik.

Die Kinder durchliefen die ingenieurmäßigen Schritte an zwei Beispielen –
Der Entwurf eines Steck-Styropor-Flugzeuges mit der Software „FiloCAM“ – der Ausschnitt der Einzelteile mit „FiloCUT“ – der Zusammenbau des
Flugzeuges – der Test (Wurfgleiter).

Der Bau eines Roboters – die Implementation der Roboterfunktionen – der Test der definierten Funktionalität (Fahrzeug fährt bis zu einem Hindernis,
dreht sich und gibt einen Ton aus). Nebenbei ein wenig Theorie zum Thema Bionik.
Für die MINTis und die begleitenden Lehrkräfte war es ein rundum gelungener Tag an am Institut. Leider war die Zeit zu kurz. Gerade als die Neugier geweckt war, mussten wir den Kursraum wechseln oder es war bereits das Ende der Veranstaltung in Sicht.

Allen war klar: das verlangt zeitnah eine Fortsetzung…

Ron Seidel und Anett May

Die App „IntoMINT“ in Kooperation mit der Hochschule Anhalt (Köthen)

Lego Mindstorms EV3
– der Linerunner auf Erkundungstour –