Unsere Schülervertretung

Henriette Thomas, Richard Welp, Lam Funke, Tim Schmidt, Katja Bielau (v.l.n.r.)

Seit diesem Schuljahr besteht unser Schülerrat aus dem Schülersprecher Lam Funke, der Stellvertreterin Henriette Thomas, sowie den drei Beisitzenden Richard Welp, Tim Schmidt und Katja Bielau. Als Unterstützerin steht uns Frau Knabe als Schulsozialarbeiterin zur Seite. Wir treffen uns regelmäßig und führen jedes Quartal mit den anderen
Klassensprechern eine Sitzung durch, in der vorherrschende Probleme geklärt und Neuigkeiten an die Klassen weitergetragen werden.
Unser Ziel besteht dieses Schuljahr darin, den Schulhof zu erweitern. Durch verschiedene Anfragen und Anträge von unserer Seite, wird in der Haushaltsdebatte der Stadt Dessau, über mögliche Geldmittel entschieden.
Außerdem nehmen wir, in Zusammenarbeit mit Herrn Hesse und seiner AG Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, in diesem Jahr an dem Projekt „openion“ teil. Das Projekt beschäftigt sich damit Jugendlichen in Schulen und anderen sozialen Einrichtungen, Demokratie näher zu bringen. Wir arbeiten an dem Thema: Die demokratische Kultur auf dem Bürgersteig von Dessau – Roßlau. Ab Januar 2019 führen wir dazu Umfragen durch, die wir im Herbst 2019 mit einer Podiumsdiskussion auswerten wollen.
Auch bei anderen AGs sind wir vertreten und unterstützen zum Beispiel den Schuljahresplaner, das Jahrbuch und die Schülerzeitung.
Wer also Probleme hat, die vom Schülerrat geklärt werden können, kann sich mit uns im Schülerratsraum neben dem Raum 201 treffen oder eine Nachricht im Briefkasten hinterlassen. Auch bei Ideen aller Art hören wir gerne zu.

Der Schülerrat