Förderverein

„Freunde des Gymnasium Philanthropinums zu Dessau e.V.“

Friedrich-Naumann-Straße 2
06844 Dessau
Tel. 0340/212550

Der Förderverein stellt sich vor!

Einigen von Ihnen ist die Existenz des Fördervereins „Freunde des Philanthropinums“ an dieser Schule vielleicht schon bekannt.
Wir haben uns in den letzten Jahren intensiv bemüht das Wissen um die Ziele und Aufgaben des Fördervereins in der Öffentlichkeit zu mehren.

Bereits am 11.12.1990 begann die Arbeit des ersten Schulfördervereins der Stadt Dessau.
Gründungsziel des Fördervereins war und ist es, das Gymnasium Philanthropinum in allen Fragen zu unterstützen.

Es sollen sowohl die materiellen Hinterlassenschaften des Philanthropinums gepflegt und bewahrt werden
aber auch die geistigen Traditionen der einstigen Musterschule der Aufklärung erhalten werden.

Doch wie sieht dies im Einzelnen aus?

In den letzten Jahren wurden durch den Förderverein verschiedene Projekte
wie die Schülerzeitung, das Chorlager, Schüleraustauschprogramme,
Kursfahrten, Schulfeste, die Schulhomepage, Theatergruppen, Auszeichnungen, für besondere Leistungen, Sportwettkämpfe und vieles andere finanziell unterstützt.

Als Highlight im Jahr 2012 ist die finanzielle Koordinierung des Schulmusicals „Genial anders – Schauplatz vernünftiger Menschen“ im Juni 2012 durch den Förderverein hervorzuheben. Weiterhin leisten wir finanzielle Hilfen für Schüler in erheblichen sozialen Notlagen, so dass diese auch an Kursfahrten teilnehmen konnten.

Für Schüler, Lehrer, Eltern, Mitglieder des Fördervereins und interessierte Bürger wurden Veranstaltungen wie der Frühlingsball im Haus Kühnau, das Drehbergfest, das Wiedersehenstreffen, literarische Abende und vieles mehr organisiert sowie finanziell und personell unterstützt.

 

Satzung

Um die Satzung des Fördervereins als PDF anzusehen, klicken sie bitte auf den unten stehenden Link.

PDF-Download: Satzung Förderverein

Vorsitzender:

Stellv. Vorsitzende: 

Dr. Huhn, Bastian

Pfefferkorn, Christiane

Aufnahmeantrag

Der Aufnahmeantrag kann durch den unten stehenden link als PDF heruntergeladen werden.

PDF-Download: Aufnahmeantrag

weiteres