Skilager Lappach 2018

By 21. Januar 2018News

Das Skilager in Lappach bot für die 37 Schülerinnen und Schüler sowie 5 Lehrerinnen und Lehrern wieder eine Woche voll mit Eindrücken: Angefangen vom Kampf mit der Skiausrüstung, den ersten wackligen Versuchen der Anfänger, über die sie am Abend beim Videoschauen schon lachen konnten, bis hin zur Erkenntnis der Fortgeschrittenen, dass sie sehr wohl noch nicht perfekt Ski fahren können… Das leckere Essen beim Gastgeber Albert in der Pension Sonneck war neben der heißen Dusche eine Wohltat, die sich alle nach 8 Stunden am Hang völlig verdient hatten. Trotz der ungewohnten Dosis Sauerstoff gab es abends immer noch Kraft für Gemütlichkeit und Stimmung im Pub oder beim Rodeln. Highlights waren der Besuch der Therme in Sand in Taufers und der Skifasching mit Taufe am letzten Skitag. Am Ende konnten alle Schülerinnen und Schüler den Slalomlauf auf der roten Piste absolvieren und mindestens zwei neue Techniken präsentieren. Neben Schneesturm und Neuschnee erlebten alle auch kaiserliches Winterwetter mit Sonnenschein und Panoramablick. Unter diesem Link sind einige Schnappschüsse vom Fotopoint zu sehen.